BWA steht an Ihrer Seite: Unsere Angebote zu Ihrer Unterstützung während der Corona-Krise

Berlin,

Sehr geehrte Senatorinnen und Senatoren,

Liebe Mitglieder und Freunde des BWA, 

die Corona-Pandemie hat sich zu einer globalen Krise bisher ungekannten Ausmaßes entwickelt, von der alle Wirtschafts- und Gesellschaftssysteme substantiell betroffen sind. Jeder Einzelne ist in dieser Situation gefordert wie nie zuvor, einen Beitrag zur Stabilisierung der Gesellschaft und zum Schutze seiner Mitmenschen zu leisten. Klar ist auch: Die Einschränkungen elementarer Grund- und Bürgerrechte dürfen nur eine zeitlich befristete und streng zweckgebundene Option zur Eindämmung der Pandemie und zum Schutze der Bevölkerung sein.

Wirtschaftlich sind die Folgen dieser Krise noch nicht abzuschätzen, klare Tendenzen jedoch erkennbar. Bund und Länder arbeiten mit Hochdruck an Maßnahmen, um Unternehmen aller Branchen und Größen durch die Krise zu helfen und die Folgewirkungen zumindest teilweise abzumildern. Für den BWA ist nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern insbesondere auch die mentale Haltung in dieser Zeit entscheidend. Unsere Antwort kann dabei nur lauten: Gemeinsam mit Mut, Tatkraft und Optimismus in die Zukunft nach der Krise zu blicken!

Diese Herausforderung gemeinsam zu meistern, ist unser Anspruch für Sie und mit Ihnen. Aktuell erarbeiten wir Informationsangebote und Webinare zu den Soforthilfe- und Krisenüberbrückungsmaßnahmen des Bundes und der Länder, welche die Unternehmen vor den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise schützen sollen. Sofern es von Ihrer Seite bestimmte Themen oder Aspekte gibt, die wir bei diesem Angebot berücksichtigen sollten, freuen wir uns über eine Nachricht mit den entsprechenden Themen.

Wenngleich aktuell auf nahezu täglicher Basis neue Maßnahmenpakete, Gesetzesänderungen und Verordnungen erlassen werden, ist es uns zugleich wichtig, die Nachhaltigkeit wirtschaftspolitischen Handelns und dessen Folgewirkungen nicht aus dem Blick zu verlieren. Der BWA versteht sich als Ansprechpartner der Politik im Interesse der deutschen Wirtschaft. Dies können wir nur auf der Grundlage der Interessen und Praxiserfahrungen unserer Mitglieder leisten. Daher bitten wir Sie, uns die Themen, Anregungen und Bedenken mitzuteilen, die Ihnen am Herzen liegen, damit wir diese zeitnah an die entsprechenden Stellen kommunizieren können.

Zudem entwickeln wir derzeit ein Programm für unsere Senatoren und Mitglieder, das den aktuellen Gegebenheiten dieser globalen Krise angemessen Rechnung trägt, aber auch die Chancen erkennt und die Zuversicht vermittelt, von der wir als BWA überzeugt sind: Gemeinsam werden wir diese Krise meistern!

Die Mitarbeiter und Geschäftsträger des Verbandes werden ihren Tätigkeiten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Auflagen weiterhin nachkommen. Beratungen, Gespräche und Veranstaltungen erfolgen soweit möglich telefonisch, online oder in Form von Videokonferenzen und Webinaren. Unsere Bundesgeschäftsstelle ist für Sie weiterhin über die bekannten Kontaktdaten erreichbar.

Seien Sie versichert, dass der BWA gerade in der Krise an Ihrer Seite steht und schöpfen Sie aus der Stärke des Miteinander in unserem Verband neue Kraft, frischen Mut und einen klaren Blick nach vorne, um die Probleme von heute für ein besseres Morgen aktiv anzupacken.

Wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören und wünschen Ihnen und Ihren Familien beste Gesundheit und viel Kraft für die vor uns liegende Zeit!

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr BWA Vorstand