Botschaftergespräch mit S.E. Stéphane Dion, Botschafter von Kanada in Deutschland

Köln, 12.3.2018

Im Rahmen der Fortführung der Veranstaltungsreihe „Botschaftsgespräche“ fand am 07.03.2018 im Hotel Hyatt Regency in Köln eine Diskussionsrunde mit dem aktuellen kanadischen Botschafter in Deutschland, Seiner Exzellenz Stéphane Dion gemeinsam mit Frau Konsulin Marthe Lemay vom kanadischen Konsulat in Düsseldorf statt.

Insbesondere wurde das Handelsabkommen CETA im Hinblick auf die aktuelle Situation in den USA und dem Brexit erörtert. Seine Exzellenz Dion betonte, dass Kanada Deutschland brauche und Deutschland Kanada brauche.

Deutsche Unternehmen sind in Kanada präsent, z. B. Bayer, Siemens sowie Automobilindustrie mit Zulieferern. Deutschland gilt in Kanada als verlässlicher Partner.

Gesprächsteilnehmer des BWA waren der Präsident des Landesverbandes NRW und Vorstand der Deutsch-Kanadischen Gesellschaft Stefan Rizor sowie Dr. Lutz Förster Vizepräsident im Bundespräsidium.

Bei anregenden Gesprächen wurden Fragen zu unserem Verband beantwortet und weitere Botschaftstreffen verabredet.

Bild: V.l.n.r.: Dr. Lutz Förster, S.E. Stéphane Dion, Frau Konsulin Marthe Lemay, Stefan Rizor