Marktchancen Erneuerbare Energien ASEAN (Schwerpunkt Thailand)

Die Veranstaltung ist kostenlos.
Teilnehmer erhalten zusätzlich eine Tageskarte
für die Messe Intersolar 2010.

Beginn: 10.06.2010 - 17:30
Ende: 10.06.2010 - 21:30

Ort: Messe München

Die Wirtschaftsregion ASEAN
gilt als einer der interessantesten Zukunftsmärkte
für Erneuerbare Energien!

Deutsche Umwelttechnologien wie die Solartechnik
sind sehr gefragt!

Nutzen Sie die Chance sich über die einzelnen
Absatzmärkte der ASEAN-Staaten zu informieren
und mehr über konkrete Umweltprojekte,
insbesondere in Thailand zu erfahren.

Mehr Absatz für Ihr Unternehmen !

  • konkrete Informationen zu Absatzchancen
  • Informationen über konkrete Regierungsprojekte
  • Berichte deutscher Experten
  • Umweltmessen als Tor nach Asien
  • Networking mit hochrangigen Vertretern aus
    Politik und Wirtschaft

 

Programm:

Moderation: Mr. Dieter Hammer, Freier Journalist

  • 17:30 – 18:30 Registration/Welcome Drink

    Begrüßung
    Markus Elsässer
    Geschäftsführung Intersolar

 

  • 18:30 – 18:40 Grußwort

    I.E. Ursula Heinen - Esser
    Staatssekretärin Bundesumweltministerium

 

  • 18:40 – 19:00 „Welcome to Thailand“ Umweltpolitik und konkrete Großprojekte der thailändischen Regierung

    S.E. Chanchai Chairungruang
    Minister für Industrie Königreich Thailand

 

  • 19:00 – 19:30 Umweltmessen in Asien – der Weg in neue Märkte

    Herr Akapol Sorasuchart
    Präsident TCEB

 

  • 19:30 – 19:50 Marktpotential und Rahmenbedingungen für Erneuerbare Energien in ASEAN

    Prof. Dr. Christoph Menke
    King Mongkut's University of Technology Thonburi

 

  • 19:50 – 20:10 Absatzchancen für Solarindustrie in ASEAN

    Dr. Murray Cameron
    Vorstand der European Photovoltaic Industry Association (EPIA)

 

  • 20:10 – 20:30 Q & A

 

  • 20:30 – 21:30 Get-Together mit Thai Buffet

 

Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier.

Adresse:

Messe München – ICM Saal 13 / Foyer

Messegelände
81823 München, Deutschland


Anreise bitte hier klicken.

Ansprechpartner:

Herrn Robert Kuszli
Tel: +49 30 700 11 43 0
oder eMail: r.kuszli@bwa-deutschland.de

 

Ihr Anmeldeformular finden Sie hier.