Grüne Technologien für China

LCS Holdings aus China neues Unternehmensmitglied im BWA

Shanghai, Xi´an, 20.6.2012

Das Unternehmen LCS Holdings mit Niederlassungen in Shanghai und Xi'an ist in China dem BWA beigetreten. Als kompetenter Partner in den Bereichen Beratung, Planung und GU-Leistungen rund um nachhaltiges Bauen und Gebäudetechnik hat sich LCS insbesondere der Einführung von „Grünen Technologien“ verschrieben und arbeitet dabei mit deutschen Unternehmen zusammen, denen bekanntlich ein sehr guter Ruf im Bereich der „GrünenTechnologieanwendungen“ vorauseilt. Außerdem versteht sich LCS auch als Produktgateway zwischen Deutschland und China in der Vermittlung von Innovationen aus dem gebäudetechnischen Bereich. Das technische Management liegt dabei in der Hand des Deutschen Claus Treppte. Aktuell entwickelt LCS eine großes Villen-Viertel in Xi'an nach deutschen Standards und plant für den Spätherbst dieses Jahres die Ausrichtung einer Fachkonferenz "Sustainable Building" mit deutscher Beteiligung.

(v.l.n.r.) George Jiang, Vorstand LCS Holdings, Claus Treppte, Berater von Herrn Jiang, Michael Schumann, BWA-Senator, Geschäftsführer des Wirtschaftsclubs Shanghai