German-Indian Round Table Hamburg: Entwicklungen in den Auslandsdirektinvestitionen (FDI) zwischen Deutschland und Indien

Beginn: 13.09.2018 - 17:30
Ende: 13.09.2018 - 20:30

Ort: Hamburg

GIRT Hamburg lädt zum nächsten Treffen am 13. September 2018 ein

Die ausländischen Direktinvestitionen („foreign direct investments“: FDI) zwischen Deutschland und Indien nehmen kontinuierlich zu. Nach den offiziellen Daten der Bundesbank hat sich der konsolidierte Bestand an deutschen FDI in Indien zwischen 2006 und 2016 mehr als verfünffacht: von 2,9 Mrd. Euro auf 15,9 Mrd. Euro. Heute beschäftigen mehr als 600 deutsche Unternehmen über 300.000 Menschen in Indien und erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 32 Milliarden Euro, der in der Handelsstatistik nicht ausgewiesen wird. Ebenso haben fast 100 indische Unternehmen 3,5 Milliarden Euro in Deutschland investiert. Sie beschäftigen mehr als 20.000 Mitarbeiter und erwirtschaften in Deutschland einen Jahresumsatz von etwa 11 Milliarden Euro.


Bisher sind jedoch nur wenige Informationen über die aktuelle Entwicklung der deutschen FDI in Indien (und umgekehrt) über die Treiber der FDI, die regionale Verteilung und ihre Auswirkungen auf die jeweilige Volkswirtschaft öffentlich zugänglich. German-Indian Round Table (GIRT) Hamburg freut sich, in Zusammenarbeit mit PwC Hamburg eine Veranstaltung auszurichten, um dieses wertvolle Wissen mit interessierten Vertreterinnen und Vertretern von Unternehmen, Politik, Wissenschaft, Medien und Individuen zu teilen, so dass die bilaterale Kooperation weiter ausgebaut und intensiviert werden kann.


Die Veranstaltung beginnt mit einer kurzen Begrüßung durch Herrn Frank Quassowsky, Partner bei PwC Hamburg und Leiter der PwC India-German Business Group, und durch Dr. Rajnish Tiwari, Leiter von GIRT Hamburg.


Den einleitenden Worten der Gastgeber folgt ein Grußwort durch den Ehrengast, dem indischen Generalkonsul in Hamburg, Herrn Madan Lal Raigar.


Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Thema "Deutsche Direktinvestitionen in Indien: Motive, regionale Verteilung und Effekte" von Herrn Dr. Madan M. Arora. Dr. Arora ist Unternehmer und war Co-Leiter des GIRT Hannover. Vor kurzem hat er an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover über deutsche FDI in Indien promoviert. In seiner Studie unternimmt Dr. Arora eine Bestandsaufnahme von bereits bestehenden deutschen Direktinvestitionen in Indien. Der Schwerpunkt seiner Untersuchung liegt auf der Motivsuche, der Ausgestaltung, der Standortwahl und den Auswirkungen von Investitionsentscheidungen deutscher Unternehmen in Indien. Insgesamt trägt seine Dissertation dazu bei, wertvolle Erkenntnisse über die deutschen Direktinvestitionen in Indien zu erlangen. Sein Vortrag wird auf Deutsch gehalten, gefolgt von einer Diskussion auf Englisch.


In einem zweiten Vortrag stellt Dr. Rajnish Tiwari kurz die Ergebnisse einer Studie über indische FDI in Deutschland vor. Diese Studie basiert auf den Daten der indischen Zentralbank (Reserve Bank of India) über Auslandsdirektinvestitionen durch indische Unternehmen zwischen Juli 2007 und Mai 2018. Diese umfassende Studie zeigt die Muster indischer Investitionen in Deutschland in einer bisher wenig bekannten Tiefe auf.


Die Veranstaltungsdetails sind wie folgt:
- Datum: Sept. 13, 2018 (17:30 – 20.30 hours)
- Veranstaltungsort: PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Alsterufer 1, 20354 Hamburg


Unsere Veranstaltungen sind in der Regel zweisprachig, um die Interaktion mit allen Interessierten ohne Sprachbarrieren zu ermöglichen. Das Treffen bietet reichlich Gelegenheit zum Netzwerken mit Snacks und Fingerfood.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, erfordert aber eine vorherige verbindliche Anmeldung. Bitte melden Sie sich bis spätestens Mittwoch, 5. September 2018, per E-Mail an tiwari@tuhh.de an. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von Plätzen werden die akzeptierten Anmeldungen schriftlich bestätigt. Der Zutritt ist vorbehalten.


Wir freuen uns auf ein interessantes und informatives Treffen!

Adresse:

PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Alsterufer 1
20354 Hamburg

Ansprechpartner:

GIRT Hamburg:
Dr. Rajnish Tiwari
Leiter, GIRT Hamburg
c/o TU Hamburg
Institut TIM (W-7)
Am Schwarzenberg-Campus 4
D-21073 Hamburg
Tel. +49 (0)40-42878 3776
Fax +49 (0)40-42878 2869
tiwari@tuhh.de
www.girt-hamburg.de
www.girt.de