Blockchain: Eine Technologie verändert die Welt

BWA informiert Abgeordnete zu Zukunftsfragen

Berlin, 14.2.2019

Vor diesem Hintergrund richtete der Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA) gemeinsam mit dem Berlin Institute of Finance, Innovation and Digitalization (BIFID) am 12. Februar in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin ein parlamentarisches Frühstück für Abgeordnete des Deutschen Bundestages aus, um gemeinsam mit ausgewählten Experten zu erörtern, was vom Blockchain-Hype geblieben ist und wie die Technologie sinnvoll eingesetzt werden kann.

Parlamentarisches Frühstück des BWA zur Blockchain Technologie

Das Thema traf augenscheinlich einen Nerv: Für die 50 zur Verfügung stehenden Plätze hatten sich mehr als 90 Abgeordnetenbüros gemeldet. Während der Veranstaltung diskutierten Prof. Dr. Martin Užik, Vorstandsvorsitzender des Berlin Institute of Finance, Innovation and Digitalization, Dr. h.c. Harald Seiz, CEO & Founder der Karatbars International GmbH, ein Pionier auf dem Gebiet der Kryptowährungen, Alexander Kulitz, Außenhandels- und Außenwirtschaftssprecher der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag, und Mark Preuss, Gründer und Geschäftsführer der Blockchainplattform BTC-Echo, das Thema in seinen unterschiedlichen Facetten. Moderiert wurde die Diskussion vom BWA Vorstandsvorsitzenden Michael Schumann.

 

Das Thema traf augenscheinlich einen Nerv: Für die 50 zur Verfügung stehenden Plätze hatten sich mehr als 90 Abgeordnetenbüros gemeldet. Während der Veranstaltung diskutierten Prof. Dr. Martin Užik, Vorstandsvorsitzender des Berlin Institute of Finance, Innovation and Digitalization, Dr. h.c. Harald Seiz, CEO & Founder der Karatbars International GmbH, ein Pionier auf dem Gebiet der Kryptowährungen, Alexander Kulitz, Außenhandels- und Außenwirtschaftssprecher der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag, und Mark Preuss, Gründer und Geschäftsführer der Blockchainplattform BTC-Echo, das Thema in seinen unterschiedlichen Facetten. Moderiert wurde die Diskussion vom BWA Vorstandsvorsitzenden Michael Schumann.

 

V.l.n.r.: Michael Schumann, Alexander Kulitz, Marc Preuss, Prof. Užik, Dr. Seiz